CSS zieht sich aus Unternehmensgeschäft zurück

Weitere Konsolidierung im Personenversicherungsmarkt!

Die CSS zieht sich aus dem Unternehmensgeschäft zurück und verkauft den Kundenbestand an die “Zürich”. Die entsprechenden Zusagen und Bewilligungen der Finanzmarktaufsicht FINMA und der Wettbewerbskommission WEKO stehen noch aus.

Der Übertrag der Policen ist auf ca. Mitte 2020 geplant.